Sie sind hier: Unser Ortsverein / Ausrüstung

Spenden Sie Blut..

... beim Roten Kreuz!

siehe unten.

Kontakt

DRK-Ortsverein Rodgau
Weiskircher Straße 27
63110 Rodgau
Fax 06106- 828 54 00

info(at)drk-rodgau.de

Unsere Ausrüstung

Fahrzeuge

Fuhrpark des Ortsvereins
Foto: K.Werner/DRK-Rodgau

Sanitätsdienst, Betreuungsdienst oder Technik und Sicherheit: Unser Ortsverein verfügt über drei Fahrzeuge sowie zwei Motorädern und ein Katastrophenfahrzeug, mit denen die Helferinnen und Helfer im Einsatzfall alle Bereiche abdecken können. Klicken Sie auf die Fotos unserer Ausrüstung, um eine größere Ansicht zu erhalten.

Krankentransportwagen

Foto: Krankenwagen KTW B

RK-Kr-OF-33-93-(1)

Für den Katastrophenfall besetzt der Ortsverein ein Krankentransportwagen der Marke DB Sprinter zur Verfügung.

Mit eingebauter sowie mobiler Sauerstoffeinheit, elektrischer Absaugpumpe, automatischem externem Defibrillator und zahlreichem medizinischem Material ist das Fahrzeug für die Versorgung verschiedenster Notfallpatienten gerüstet. Durch weitere Sanitätsrucksäcke und -taschen kann die Bestückung ggf. noch erweitert werden.

Mannschaftstransportwagen

Foto: MTW Jumper
Foto: K.Werner /DRK-Rodgau

RK-Kr-OF-33-10-(1)

Dieser Citroen Jumper hat eine Doppelfunktion. Einerseits ist es ein Komandowagen andererseits dient er als Nachschubwagen und Manschaftstransportwagen. 

RK-Kr-OF-33-19-(1)

Dieser Citroen Jumpy ist der kleine Bruder des Jumper und kann bis zu 6 Mannschaftsmitglieder zum Einsatzort bringen. 

Einsatz Motoräder

Foto: Honda Motoräder
Foto: K.Werner /DRK-Rodgau

RK-Kr-OF-31-15- (1) & (2)

Unseren Helfern stehen zwei Motoräder der Firma Honda Deauville speziell für Dienste im unwegsamen Gelände zur Verfügung. Die Einsatzgebiete sind unter anderem Radsport-, Reitveranstalltungen aber auch Einsätze in denem unsere Krankenwagen nicht schnell vor Ort seien können. 

Material

Versorgungsrucksäcke und -taschen

Foto: Versorgungsrucksäcke und -taschen liegen auf einer Wiese.
Foto: C. Graumann / DRK Ortsverein Jöllenbeck, www.drk-joellenbeck.de

Für eine abgestimmte Versorgung stehen unseren Helfern zahlreiche Rucksäcke und Taschen für die direkte Erstversorgung von Verletzten oder unverletzten Betroffenen bereit. Zur medizinischen Ausstattung gehören zum Beispiel eine Sauerstoffflasche, Beatmungstaschen und Defibrillator. In den Betreuungsrucksäcken befinden sich beispielsweise Hygieneartikel.